Bildergalerie: aktuelles/2020_betonbrauerei

Am Mittwoch, 17. Juni, fand auf der momentan größten Bau-Lehmann-Baustelle ein imposanter baulicher Vorgang statt. Auf der innerstädtischen Baustelle  „Alte Brauerei“ Ecke Bürger-/Taubenstraße in Cottbus (Nähe alter Busbahnhof) wurden etwa 800 Kubikmeter (!) Beton für die Bodenplatte einer Tiefgarage vergossen und damit der Hochbau für die nächste Bauphase vorbereitet. Wir errichten hier für die Immopool Spreewald GmbH ein modernes, viergeschossiges Wohnquartier mit hochwertigen 34 Mietwohnungen und Parkhaus im Kellergeschoss.  16 (!) Betonmisch-Fahrzeuge transportierten in 90 Fuhren Flüssigbeton aus drei (!) regionalen Betonwerken, darunter aus zwei Werken des Drebkauer Unternehmens Koalick GmbH, heran. Nach einer komplizierten Phase der Grundsicherung mit Abfangungsarbeiten der Nachbargebäude geht es an dieser Baustelle nun zügig voran – das Besondere, 100 Prozent des Grundstücks sind zugleich 98 Prozent Baugrube. Daher die große Fläche von 1700 Quadratmetern und der hohe Aufwand des Betongießens. Firmen-Chef Christof Lehmann übernahm an diesem Tag persönlich die Bauleitung und teilte die Verantwortung mit seinem Sohn Max, der für die Verkehrssicherung und den geordneten Verkehrsfluss zuständig war.